🙋Neuer Beauty-Trend: Tuchmasken jetzt auch für die Vulva

  • *Ironie an*

    Wie konnten wir Frauen nur ohne diese Maske ĂĽberleben? :emojiSmiley-33::emojiSmiley-33:

    Und vorallem wie haben wir es geschafft die Männer nicht zu vergiften?

    *Ironie aus*


    Was meint ihr zu dem neuen Beauty Trend?


    Nach Tuchmasken fĂĽr das Gesicht und die Haare kommt jetzt ein neuer Beauty-Trend aus Singapur:

    Tuchmaske fĂĽr den VenushĂĽgel - Vulva-Masken. Sie sollen die Haut im weiblichen Intimbereich entgiften, aufhellen, beruhigen und durchfeuchten.

    Die erste ihrer Art auf dem weltweiten Markt soll im äußeren Genitalbereich von Frauen auf vielerlei Weise wirken.


    Kopf hinter der rund 18 Euro teuren Maske ist die Singapurerin Cynthia Chua, Gründerin der Spa Esprit Group. Sie entwickelte das innovative Intimprodukt, nachdem Kunden ihr von Trockenheit und Dunkelfärbung im Genitalbereich berichtet hatten, erzählt Chua gegenüber “DailyVanity”.


    Die Maske soll die Haut auf dem Venushügel mittels Aktivkohle entgiften, das kennt man von Detox-Masken fürs Gesicht. Außerdem spendet sie dank Aloe vera Feuchtigkeit. “Wenn man sich in dieser Region rasiert, ist es sicher gut, die Haut danach zu pflegen”, stellt Dermatologe Dr. Christoph Liebich fest. „Doch zu viel erwarten würde ich mir davon nicht.”

    Quelle: yahoo.com


    Weitere Informationen zu der Weltneuheit: https://www.twolips.vip/ oder unter https://www.facebook.com/twolips.vip/

  • Dieses Thema enthält 28 weitere Beiträge, die nur fĂĽr registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.